Asti

Asti Piemonte

Museen

  • Jüdisches Museum
  • Alfieri Museum
  • Museum und Krypta der Hl.
  • Athanasius Archäologische und Paläontologische
  • Museum am Baptisterium von San Pietro in Consavia
  • Mazzola Palace (Historisches Archiv der Gemeinde Asti)
  • San Pietro in Consavia
  • Museum der Wandteppiche Gobelin Scassa Scassa an der Certosa di Valmanera

 

Theater

  • Stadttheater Vittorio Alfieri
  • Theater Politeama

 

Veranstaltungen

Im Februar ist der Karneval die “Asti Famija Masken”, die ihre Wurzeln im fünfzehnten Jahrhundert hat mit Beschreibungen des Dichters Gian Giorgio Alione. In den sechziger Jahren die Stadtverwaltung beschlossen, die beliebteste Karneval burlonesco Asti nehmen, um die Satire und Volksbräuche wieder zu verwenden. So war geboren die Famija Astesane besteht aus den Masken Masken durch Merkmale der Stadt, die den typischen Charakter der Vororte der Stadt vertreten. Die Famija sowie in lustigen Aktivitäten teilnehmen und animieren die Karnevalszeit ist auch in der Organisation von gesellschaftlichen Veranstaltungen und Gedenkfeiern in Einrichtungen des Gesundheitswesens und der sozialen und Provinz Asti beteiligt.

 

In der ersten Maiwoche Feierlichkeiten sind für den Schutzheiligen San Secondo, das Feuerwerk nach dem ersten Montag im Mai statt, dauert der Tag nach der liturgischen Feier statt mit dem Angebot des Palio. Schließlich wird der folgende Mittwoch, wird in der gesamten historischen Zentrum der alten Stadt “karolingische fair” gehalten, dass die Tradition stammt aus einem Zuschuss von Karl dem Großen.

 

Im Herbst wird das “September Asti” von der zweiten Septemberwoche Douja d’Or Festival der Festivals und Asti, um mit den Ereignissen des Palio von Asti in der dritten Woche Ende September gekennzeichnet, die ihren Höhepunkt am Sonntag mit der alten Rasse Pferde.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.